ISP « AFD PC-SERVICE Armin Fischer, Memmelsdorf Bamberg, Regensburg . www.afd-pc-service.de

Beiträge getagged mit ISP

Telekom kappt Regensburger Kunden die Leitung

Regensburg

Telekom kappt Regensburger Kunden die Leitung

Nichts mehr frei im Verteilerkasten – Telekom Mitarbeiter steckte Karl Kaisers Anschluss einfach aus.
Die Mittelbayerische berichtet.

www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/westenviertel/telekom-kappt-regensburger-die-leitung-21359-art1441947.html

Am 13. September 2016 stellte der Regensburger Karl Kaiser mit Verwunderung fest, dass sein Internet und sein Telefon nicht mehr gehen.
Karl Kaiser versucht das Problem mit der Telekom Hotline zu klären. Dort wird ihm von einem Schaden in der Erdleitung berichtet.

Bei einem weiteren Techniker-Besuch gesteht ihm dieser Techniker: „Sie sind ausgesteckt worden!“
Da er keinen Zuordnungsplan dabei habe, müsse sich Kaiser noch gedulden.

Nach Rücksprachen mit mehreren Telekom-Technikern, Service-Technikern und Gesprächen in Telekommunikationsläden stellt Kaiser fest, dass das Abstecken einen Grund hatte, es sind keine Leitungen mehr frei. Er wurde zu Gunsten eines Neukunden ausgesteckt.

Da alle Internet- und Telefon-Anbieter über diese Verteilerkästen schalten, kann Herr Kaiser auch nicht kündigen und einfach zur Konkurrenz gehen.
In den meisten Fällen müßte über diesen Verteilerkasten gegangen werden. Ausnahmen wären Vodafone Kabel Deutschland Internet über das Kabelsignal oder erheblich begrenzter in der Datenmenge und Geschwindigkeit der Zugang über LTE.

Ein Mitarbeiter eines konkurrierenden Telekommunikationsunternehmens meinte wohl dieser habe schon gehört das Kunden von Nicht Telekom Anschlüssen abgeklemmt wurden.

Offenbar möchte die Telekom nicht in die Erweiterung der Anschlüsse investieren.
„Das bedeutet wohl, dass zumindest auf der Achse Wollwirkergasse/ Am Singrün mittelfristig keine neuen Telefonanschlüsse zur Verfügung gestellt werden.“

Die Bundesnetzagentur ist am klären, warum Karl Kaiser vom funktionierenden Anschluss weggeschaltet wurde.
Karl Kaiser darf sich jetzt weiter gedulden ohne Internet und Telefon, und muß für sämtliche Telefonate zum Handy greifen.

Mehr dazu und ausführlicher:
www.mittelbayerische.de/region/regensburg/stadtteile/westenviertel/telekom-kappt-regensburger-die-leitung-21359-art1441947.html 

 

Stellungnahme Armin Fischer,  AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer:

Wir halten das schlichtweg für ein Unding.
Die Telekom bekommt durch die monatlichen Gebühren der Kunden genug Geld, dass eine Erweiterung der Anschlüsse sein müßte.
Leidtragende sind alle, die in diesem Bereich wohnen und deren Anbieter. Normalerweise sollten doch beim Verkabeln des vorletzten Anschlusses die Alarmglocken angehen – Oops – das wird nicht reichen. Da müssen wir schnellstmöglich was tun.

Leider hören wir im Zusammenhang mit der Telekom immer wieder viel negatives.
Und im PC-Service machen wir diesbezüglich aquch immer wieder ähnliche Erfahrungen.
Umstellung auf IP-basiert und kein Fax geht mehr. Doppelt gelegter Anschluss, Kunde zahlten fürs Telefonieren an einem Anschluss, Internet-Anschluss wurde mit Flat auf eine neue Leitung gelegt. Firmenkunde verliert bei Anschlusswechsel bei der Telekom von Business ISDN Anschluss auf IP-basiert seine langjährige Geschäftsnummer und und und. Da können wir Bücher schreiben!!

Armin Fischer
Geschäftsführer AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer//
Armin Fischer Dienstleistungen


PC-Probleme? Hardware oder Software. Probleme mit Internet oder DSL?
Wir helfen!

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer Regensburg

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // Armin Fischer Dienstleistungen
c/o Armin Fischer
Hauptstr. 70
D-96117 Memmelsdorf bei Bamberg  GERMANY

0176/2100896-0 oder
0176/2100896-7
office@afd-pc-service.de

Buero/ Office:
Tel./VoIP BA:  +4995125295367
Tel./VoIP R:  +4994156955640
Mobil/SMS: +4917621008960
mail: office@afd-pc-service.de

Armin Fischer:
Tel.: +499413966185 Mobil/SMS: +4917621008967
mail: info@arminfischer.de

Terminanfrage online: http://www.afd-pc-service.de/terminanfrage/
Termin Planung und Abgleich: http://kalender.arminfischer.de

www.arminfischer.de  www.afd-pc-service.de  www.arminfischer.de/dienstleistungen/
Ust-ID: DE232723558

.

MACHEN SIE DOCH IHR PROBLEM ZU UNSEREM!

Kompetente und schnelle Hilfe bei Ihren EDV-Herausforderungen

– Fernwartung / Helpdesk  – Webdesign – Flyer – Softwareinstallationen – Hardware-Probleme  – PC-Vernetzung – W-LAN – Internetzugänge – PC-Nachhilfe u. PC-Einarbeitung  – Smartphone Einarbeitung und Probleme 

Betriebssysteme u.a. AMIGA, Android z.B. SAMSUNG Galaxy, Apple MAC-OS oder OS X,  Kubuntu (Linux) , Linux Mint, iOS u.a. iPhone u. iPad, Symbian u.a. Nokia, Windows v.a. Windows XP bis Windows 10

Bamberg – Memmelsdorf – Schesslitz – Oberfranken

und Metropolregion Nürnberg, Regensburg und Oberpfalz, Chemnitz und Lugau Erzgebirge .

 


www.afd-pc-service.de/?p=3837

 


Telekom, #Telekom , Telefon, #Telefon, Internet, #Internet, kein Anschluss, #KeinAnschluss, Anschluss gekappt, #AnschlussGekappt, Kunde, #Kunde, DSL, #DSL, V-DSL, VDSL, #VDSL, IP-basiert, #IPbasiert , Leitung, #Leitung , Leitung gekappt, #LeitungGekappt, Internetanbieter, #Internetanbieter, DSL-Anbieter, #DSLAnbieter, ISP, Regensburg, #Regensburg, Telekom-Anschlüsse, Telekomanschlüsse, #TelekomAnschlüsse, Fremdanbieter, #Fremdanbieter, Nicht Telekom Anschlüsse, #NichtTelekomAnschlüsse , Bundesnetzagentur, #Bundesnetzagentur , Vodafone, #Vodafone, Kabel Deutschland, #KabelDeutschland, Kabel Internet, Fernsehkabel, 1&1, 1und1, #1und1, 1und1.de, #1und1de , VoIP, #VoIP, LTE, #LTE, T-mobile, #TMobile , o2, #o2, o2.de, #o2de , eplus, #eplus, Karl Kaiser, #KarlKaiser, Verteilerkasten, #Verteilerkasten, Am Singrün, #AmSingrün, Oberverteilerkasten, #Oberverteilerkasten, Wollwirkergasse, #Wollwirkergasse, Fernmeldetechniker, Neuanschlüsse, Deutsche Post, #DeutschePost, Herrenplatz, #Herrenplatz, Telekom Hotline, #TelekomHotline

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Bamberg und Internet – Bamberg und VDSL – Stadtwerke Bamberg und die Telekom

AFD-PC-SERVICE-DSL-Bamberg

Bamberg und Internet – Bamberg und VDSL – Stadtwerke Bamberg und die Telekom

Nun also doch.
In einer Facebook Anzeige  unter https://www.facebook.com/expert.Bamberg/photos/a.519117431530058.1073741828.486725041435964/755716124536853/?type=1&theater läutet expert Bamberg https://www.facebook.com/expert.Bamberg  , Webseite http://www.expert.de/mueller4 , Vectoring bei der Telekom ein.

Zuvor hatten die Stadtwerke Bamberg, die in Bamberg bereits eigenes Glasfaser-Netz auf FFTC Basis ausbauen – der letzte Meter zum Kunden geht dabei über Kupferdraht, und der Verband kommunaler Unternehmen stark kritisiert, so golem.de unter http://www.golem.de/news/netzwerk-telekom-baut-vectoring-parallel-zu-glasfaser-der-stadtwerke-1502-112423.html .

Die Telekom pocht darauf, dass es ja kein Monopol darauf gibt.
Bis dato war für die Telekom Bamberg eher keines Blickes wert – jetzt plötzlich wo ein anderer Netzbetreiber ausbaut,
will die Telekom, mit FFTH, Glasfaser bis zum Endgerät, ausbauen. Ganz plötzlich?
Wenn ein anderer ausbaut, gibts da doch was zu holen.

Andere bleiben bei den Ausbauten eher erst mal auf der Strecke, vor allem in den Dörfern außerhalb.
Teile von Memmelsdorf, Merkendorf oder Pödeldorf wo im Schneckentempo gesurft werden darf.

FTTC ist eine Glasfaseranschlusstechnik. Unter anderem wird sie auch als Fibre to the Cabinet (FTTCab) bezeichnet. Diese Anschlussart wird zum großen Teil momentan bei der VDSL-Infrastruktur in Deutschland verwendet.

Bei FTTC wird das Glasfaserkabel von der Vermittlungsstelle bis zum KVz (Kabelverzweiger) geführt. Im KVz befindet sich eine optische Netzwerkeinheit die sogenannte ONU. Sie ermöglicht die Signalumsetzung durch einen optisch elektrischen Wandler. Dadurch kann der restliche Weg zum Kunden mit einem Kupferkabel zurückgelegt werden. Dies ist allerdings eher eine „Notlösung“ um Kosten zu sparen, anstatt der Optimalweg.

FFTH: Damit die volle VDSL-Geschwindigkeit realisiert werden kann, darf die Länge der Kupferleitung möglichst nicht mehr als 500 m betragen, da sonst der  Dämpfungswert der Leitung zu groß wird. Die Übertragungsgeschwindigkeit von VDSL liegt beim Upstream meist zwischen 2 Mbit/s und 12 Mbit/s (in der Regel werden 5 bzw. 10 MBit/s geboten) und beim Downstream zwischen 25 Mbit/s und 52 Mbit/s. Um höhere Bandbreiten zu erreichen ist ein glasfaserbasiertes Netz bis zum Kunden notwendig. Dies wird durch die FTTB- oder FTTH-Anschlussverfahren erreicht.

So Infos von vdsl-tarifvergleich.de unter  http://www.vdsl-tarifvergleich.de/lexikon/fttc-fibre-to-the-curb.html

 

So kundenfreundlich wie die Telekom behauptet ist diese nicht.
Uns wurde damals der Analoganschluss mit DSL gekündigt, ohne Aussage oder Garantie dass Fax unter IP-basiertem Internet laufen würde.
http://www.afd-pc-service.de/wp-content/uploads/2014/08/201408270900-Ankuendigung-Aenderungskuendigung-Telekom-IP-Ans.pdf
Auf Fragen diesbezüglich wurde überhaupt nicht eingegangen. Ein Kunde von uns in Regensburg, eine Pizzeria hatte zuvor derart Probleme dass mit unterschiedlichster Hardware von der Telekom und AVM weder Faxe versand, noch empfangen werden konnten. Für den Kunden geschäftsschädigend.
Grundsätzliche Infos haben wir unter http://www.afd-pc-service.de/2015/08/10/vorsicht-beim-ip-basierten-anschluss-der-telekom-2/ – Vorsicht beim IP-basierten Anschluss der Telekom, und unter http://www.afd-pc-service.de/2015/07/18/analoger-dsl-anschluss-und-ip-basierter-dsl-anschluss-einfach-erklaert/  – Analoger DSL-Anschluss und IP basierter DSL-Anschluss einfach erklärt, zusammengefaßt.

Von unseren Kunden in Drosendorf haben wir gehört, dass die Telefonie, die beim IP-basierten Anschluß ja über VoIP geht, teilweise ganze Tage nicht ging.
Und wenn es darum geht den Schaden zu beheben, ist der Mitarbeiter mal wieder nicht zuständig.
In Sachen IP-Telefonie und Voice-Over-IP hinkt die Telekom eingefleischten VoIP-Anbietern wie SIPGATE, www.sipgate.de, oder 1&1,  www.1und1.de, Jahre hinterher.

 

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer Regensburg

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer
Wir helfen bei DSL-Problemen oder Problemen mit dem Internet!
Mobil: 0176/ 210 089 6-0 oder -7
office@afd-pc-service.de

Wir richten Ihren DSL-Anschluss, Kabel-Anschluss, Mobilfunk- oder LTE-Anschluss, sowie W-LAN oder WiMAX oder SAT ein u.a. bei folgenden Anbietern:
Telekom / T-mobile, Vodafone / Kabel Deutschland, o2, e-plus, 1&1, Congstar, Fonic, BaMbit STWB Stadtwerke Bamberg, DegNet.de, Genias.de / schnellewelle.de Regensburg, M-Net, R-KOM Regensburg, skyDSL, Tele 2

 

 

 

Keywords: DSL, Bamberg, DSL Bamberg, Telekom, STWB, Glasfaser, Vectoring,  VDSL,  V-DSL,  DSL-Anschluss, DSL-Anschluß, IP-basierter Anschluss, VoIP, Voice-over-IP, FTTC, FTTH, Fibre to the Cabinet, Fibre to the Home, Memmelsdorf, Weichendorf, Drosendorf, Merkendorf, Gundelsheim, Meedensdorf, Weichendorf, Litzendorf, Pödeldorf, Naisa, Wiesengiech, Strassgiech, Straßgiech, Scheßlitz, Schesslitz, Hallstadt, Breitengüßbach, Zapfendorf, Rattelsdorf, Bischberg,  DSL-Probleme, PC-Service, AFD-PC-SERVICE.de ArminFischer, DSL Memmelsdorf, DSL Drosendorf, DSL Merkendorf, DSL Scheßlitz, DSL Schesslitz, DSL Zapfendorf, DSL Pödeldorf, DSL Poedeldorf, DSL Litzendorf, Internet, Oberfranken, Internet Oberfranken, Internet Bamberg, Internet Memmelsdorf, Internet Merkendorf, Internet Drosendorf, Internet Pödeldorf, Internet Poedeldorf, Internet Litzendorf, Internet Zapfendorf, Internet Weichendorf, Internet Breitengüßbach, Internet Hallstadt, Internet Gaustadt, Internet Scheßlitz, Internet Schesslitz, Internetprovider, Internetprovider Oberfranken, Internetprovider Bamberg, Internetprovider Memmelsdorf, Internetprovider Merkendorf, Internetprovider Drosendorf, Internetprovider Pödeldorf, Internetprovider Poedeldorf, Internetprovider Litzendorf, Internetprovider Zapfendorf, Internetprovider Weichendorf, Internetprovider Breitengüßbach, Internetprovider Hallstadt, Internetprovider Gaustadt, Internetprovider Scheßlitz, Internetprovider Schesslitz, Internetzugang, Internetzugang Oberfranken, Internetzugang Bamberg, Internetzugang Memmelsdorf, Internetzugang Merkendorf, Internetzugang Drosendorf, Internetzugang Pödeldorf, Internetzugang Poedeldorf, Internetzugang Litzendorf, Internetzugang Zapfendorf, Internetzugang Weichendorf, Internetzugang Breitengüßbach, Internetzugang Hallstadt, Internetzugang Gaustadt, Internetzugang Scheßlitz, Internetzugang Schesslitz, Internetzugänge, Internetzugänge Bamberg, Internetzugänge Memmelsdorf, Internetzugänge Merkendorf, Internetzugänge Drosendorf, Internetzugänge Pödeldorf, Internetzugaenge Poedeldorf, Internetzugänge Litzendorf, Internetzugänge Zapfendorf, Internetzugänge Weichendorf, Internetzugänge Breitengüßbach, Internetzugänge Hallstadt, Internetzugänge Gaustadt, Internetzugänge Scheßlitz, Internetzugänge Schesslitz, ISP, ISP Bamberg, ISP Memmelsdorf, ISP Schesslitz, ISP Scheßlitz, #DSL, #Bamberg, #Telekom, #Glasfaser, #Vectoring, #VDSL, #VoIP, #FTTC, #FTTH, #Memmelsdorf,  #PCService, #AFDPcService, #DSLBamberg, #DSLMemmelsdorf, #DSLDrosendorf, #DSLWeichendorf, #DSLSchesslitz, #ISP,

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer Regensburg

 

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // Armin Fischer Dienstleistungen
c/o Armin Fischer
Hauptstr. 70
D-96117 Memmelsdorf bei Bamberg  GERMANY

0176/2100896-0 oder
0176/2100896-7
office@afd-pc-service.de

Buero/ Office:
Tel./VoIP BA:  +4995125295367
Tel./VoIP R:  +4994156955640
Mobil/SMS: +4917621008960
mail: office@afd-pc-service.de

Armin Fischer:
Tel.: +499413966185 Mobil/SMS: +4917621008967
mail: info@arminfischer.de

Terminanfrage online: http://www.afd-pc-service.de/terminanfrage/
Termin Planung und Abgleich: http://kalender.arminfischer.de

www.arminfischer.de  www.afd-pc-service.de  www.arminfischer.de/dienstleistungen/
Ust-ID: DE232723558

 

 

diepcwerkstatt-de-kleines-logo

 

diePCWerkstatt.de Marco Mueller
Landshuter Str. 68
D-93053 Regensburg  

Tel./ VoIP: +499417977227
Mobil: +491728227401
e-mail: info@diepcwerkstatt.de 

www.diepcwerkstatt.de

 

 

http://www.afd-pc-service.de/?p=3341

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Totale Raubkopier-Überwachung ab Juli in den USA – ACTA läßt grüßen!

Laut einem Artikel auf CHIP.de soll ab Juli in den USA von den einschlägigen Providern jedes Datenpaket, das aus dem Netz gezogen wird, auf urheberrechtliches Material durchgescannt werden.

http://www.chip.de/news/USA-Totale-Raubkopier-ueberwachung-ab-Juli_55037209.html

Zwar ist das Abkommen zwischen Providern eher freiwillig, und für die, die gegen Urheberrechte verstoßen, soll es zwar nur Bestrafungen mit Geschwindigkeitsreduzierung des DSL-Anschlusses und evtl. die vorübergehende Sperrung des Anschlusses geben, allerdings löst die blose Vorstellung es einem kalt den Rücken herunterlaufen.

In Deutschland wurden gerade erst durch massig Unterschriften der Urheberrechtsindustrie erfolgreich gegen ACTA,  Das Anti-Counterfeiting Trade Agreement, kurz ACTA, deutsch. Anti-Produktpiraterie-Handelsabkommen, vorgegangen.

http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Counterfeiting_Trade_Agreement

http://www.stopp-acta.info/

https://secure.avaaz.org/de/eu_save_the_internet_spread/?fp?125,65

 

In Amerika wird das nun anscheinend einfach durchs Hintertürchen eingeführt!
Nutzen Provider solche Methoden, um gesendete und empfangene Datenpakete nach Urheberrechten zu scannen, steht der totalen Überwachung Tür und Tor offen. Werden gezielt Datenpakete gefiltert, können auch jederzeit beliebig andere Informationen mitgelesen werden!

 

Zum ganzen Artikel:
http://www.chip.de/news/USA-Totale-Raubkopier-ueberwachung-ab-Juli_55037209.html

 

Armin Fischer
info@arminfischer.de
+4917621008967

, , , , , , , , , , , , ,

Keine Kommentare

Kein Internet? Am 08.Juni 2011 ist IPv6 Welttag!

Kein Internet? Am 08.Juni 2011 ist IPv6 Welttag!

Geht Ihr Internet nicht? Am 08.Juni 2011 ist IPv6 Welttag.
Im derzeitigen Internetprotokoll IPv4 reicht der Adressraum nicht mehr aus.
Deshalb werden längere Adressen benötigt.
Dazu wurde der Standard IPv6 entwickelt.  Weil da anfangs nicht alles bekannt war, kann es sein, daß es bei manchen Routern hakt. Da haben viele Hersteller vielleicht mal wieder ein Stück weit was eigenes gebastelt. Zudem gibts nun gleichzeitig 2 aktive Protokolle. Da kann sich der Seitenaufbau in die Länge ziehen oder der Seitenaufruf gar nicht funktionieren.

Danach soll das IPv6 erst mal wieder abgestellt werden und die großen Seitenanbieter und Hoster werten die Ergebnisse aus. Selbst hat man dann noch Zeit noch ggf. umzurüsten.

Ähnliche Artikel:
http://www.heise.de/netze/meldung/Welttag-IPv6-ein-Tag-lang-ohne-Google-Yahoo-Facebook-1239631.html 
http://meinews.niuz.biz/8-t654226.html?s=b5e48d4a60d0edfa32c34976a36b888c&

 

Testseite für das IPv6-Protokoll:
http://test-ipv6.com/

, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

1 Kommentar

 

Ticket erstellen

Schildern Sie uns Ihr Problem
Wir kontaktieren Sie!

verschlüsselt, Sichere Verbindung:
https://www.afd-pc-service.de/ticket/

Unsichere Verbindung, wenn SSL
wegen falscher Systemzeit nicht geht.
http://www.afd-pc-service.de/ticket/

Ticket erstellen
Translate »
Quick Box - Popup Notification Box Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen