Facebook: Doppelzüngigkeit bei ungewollten Kontaktanfragen

Facebook: Doppelzüngigkeit bei ungewollten Kontaktanfragen

Vor kurzem wurden mir bei Facebook ein paar Leute vorgeschlagen, die ich vielleicht kennen könnte.
Als ich mir Details der Leute anschauen wollte, hieß es daß diese Details nur für Freunde verfügbar sind, die in den Kontakten stehen. Ich habe wohl jemanden dazugefügt, der das nicht wollte – Ergebnis: Facebook droht mir mit Blockierung der Hinzufügefunktion.

Vielleicht sollten die Idioten, die das verzapft haben erst mal über grundsätzliches nachdenken –
Wie kann ich darüber entscheiden, ob ich jemanden kenne, wenn ich mir keinerlei Details von der Person ansehen kann?
Wo ist der zur Schule gegangen? Wo arbeitet der?
Facebook hat mir die Kontakte vorgeschlagen, diese vorgeschlagenen Kontakte haben mich abgelehnt, jetzt ermahnt mich Facebook, ich solle keine ungewollten Leute dazufügen!

Liebe Facebook Macher, setzt mal Euer Hirn ein!

 

Armin Fischer
info@arminfischer.de
+4917621008967

Facebook-Hauptseite: http://www.facebook.com

Unser Profil: http://www.facebook.com/arminfischer.de

 


Facebook: Doppelzüngigkeit bei ungewollten Kontaktanfragen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Quick Box - Popup Notification Box Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen