VPN richtig konfiguriert mit Speedport W720V

 Damit die dynamische IP des Routers vergeben durch den Provider grundsätzlich mal fix im Internet verfügbar ist, braucht man einen Dienst wie dyndns.org . Bei www.dyndns.org bekommt man eine fixe Adresse wie z.B. dann arminfischer.dyndns.org . Damit hat der Rechner eine feste Adresse, wie sie mit Domains verknüpfte Server ebenfalls haben. Es reicht der Free-Account.

Unter http://speedport.ip sollte man dann  auf den Speedport reingehen.
Unter Konfiguration auf Netzwerk . Dann auf  Dynamisches DNS.
DynDNS.org als Dienst lassen und dann die Zugangsdaten von dyndns.org eintragen. 

Jetzt brauchen wir die Ports.


von http://www.administrator.de/VPN_Ports_%3F!.html  haben wir bezüglich der Ports folgendes gefunden:


Sehr geehrter Herr Emmert,

vielen Dank für Ihre Anfrage zu den Microsoft smallbiz.server Newsgroups.

Es kommt auf den Typ des VPNs an. Beispiele:

PPTP: 1723/TCP + Protokoll (NICHT Port) 47 (GRE – Generic Routing
Encapsulation)
L2TP: 1701/UDP + 500/UDP (ISAKMP)

Ausserdem verwendet werden für IPSec:
Protokoll 50 (NICHT Port) – ESP (Encapsulated Security Payload)
Protokoll 51 (NICHT Port) – AH (Authentication Header)

Links:
http://www.microsoft.com/windowsserver200 …
http://www.iana.org/assignments/protocol- …
http://www.iana.org/assignments/port-numb …
http://support.microsoft.com/default.aspx …

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit diesem Tipp weiterhelfen konnte.

Mit freundlichen Grüssen,

Kai Schings
Microsoft Corporate Support


Jetzt haben wir die Ports.
Im Menü des Speedports nochmal Netzwerk klicken.

NAT & Portregeln klicken.
Unter Port-Weiterleitung alle genannten Ports reinkloppen und als Ziel den Rechner wählen, der der Server sein soll – also mit dem die VPN-Verbindung aufgenommen werden soll.
Vielleicht setzt man besser ein Windows XP ein, bei Vista und 7 kann es in den abgespeckten Home-Versionen sein, daß es nicht geht.

Jetzt in den Verbindungsordner des Servers rein.
Unter XP Start – Verbinden mit -alle Verbindungen.
So jetzt erstellen wir ne neue.

Neue Verbindung erstellen . Weiter. Eine erweiterte Verbindung erstellen. Weiter. Eingehende Verbindungen zulassen. Weiter. Dann kommen da evtl. Modems zum auswählen. Einfach auf Weiter. Dann – VPN-Verbindungen zulassen. Weiter. Dann heißt es Benutzerberechtigungen. Den Nutzer, den man gerade benutzt bzw. auch den, mit dem man den Rechner hochfährt brauchen wir jetzt. Davor Häkchen rein. Links klicken dann ist er blau markiert und dann auf Eigenschaften. Vollständiger Name, den Benutzernamen am besten. Passwort das spätere Passwort. Weiter.
Fertig stellen.

Jetzt den PC, von dem über eine andere Internetverbindung aus auf den Server zugegriffen werden soll.
Neue Verbindung erstellen. Weiter. Verbindung mit dem Netzwerk am Arbeitsplatz herstellen. Hier steht auch was von VPN! . Weiter. VPN-Verbindung. Weiter. Firmenname, Firmenname oder dyndns Adresse eingeben. Keine Anfangsverbindung automatisch wählen. Weiter. Bei Hostname oder IP-Adresse die dyndns.org Adresse also z.B. arminfischer.dyndns.org Weiter. Fertig stellen.
Jetzt Doppelklick. Benutzername ist der Name des Benutzers am Server, also der aus der Windows-Anmeldung.
Passwort, das vorher eingegebene Passwort.

Vom Computer aus der Ferne verbinden. Fertig.
Man hält sich jetzt im Heimnetzwerk des Servers auf. Das heißt Freigaben von Rechnern und Druckern können genutzt werden.

Sollte was haken, Firewall von Router und PCs vorübergehend ausschalten.

www.AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer

Armin Fischer
info@arminfischer.de
+4917621008967

Print Friendly, PDF & Email

Ein Kommentar

  1. Pingback: #VPN richtig am #router konfig… « www.arminfischer.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Translate »
Quick Box - Popup Notification Box Powered By : XYZScripts.com

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen