Kundeninfo

www.afd-pc-service.de , www.arminfischer.de : Liebe Kunden, liebe Interessenten, auf Grund einer kleinen Erkältungswelle in unserer Familie nehmen wir zu Ihrer Sicherheit in CORONA-Zeiten aktuell keine Vor-Ort-Termine und Abholung von Geräten vom 13.07. – 15.07.2020 wahr. Bring-In durch Sie als Kunden zu uns an die Haustür ist bei Abstandeinhaltung und Tragen von Masken und einer vorherigen Anmeldung – e-mail Telefon Messenger – möglich.  Wir bitten um Verständnis. 

AFD-PC-SERVICE.de u. www.arminfischer.de : Kunden-Info: Liebe Kunden, liebe Interessenten, liebe Freunde, aktuell sind wir wegen CoronaVirus nur auf wichtige Vor-Ort-Termine beschränkt, beispielsweise bei nicht funktionierenden Internetanschlüssen oder Abholung eines defekten PCs, im Bring-In auf vorbeibringen eines reparaturbedürftigen PCs und dessen Abholung nach der Reparatur. In der CORONA Zeit kann es auch kurzfristig zu Ausgangsbeschränkungen kommen, was auch zu Terminabsagen insbesondere im Vor-Ort-Service führen kann.  Nähere Infos auch … https://www.facebook.com/Afdpcservice.seitenmeldung/ … und http://kalender.arminfischer.de 

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // Armin Fischer Dienstleistungen … … … 0951/ 25 29 53 67 … … … +4917621008967 … … 0176/ 210 089 67 … office@afd-pc-service.deoffice@arminfischer.deWhatsApp Gruppe: AFD-PC-SERVICE.de FAQ  …  Telegram Gruppe: www.afd-pc-service.de 

  HartzIV : Kölner Sozialgericht sichert Kindern von HartzIV Empfängern 240 EUR für Rechner für Homeschooling zu | https://www.hartziv.org/?p=31790 | ….     

  ACHTUNG : Vorübergehende Mehrwertsteuersenkung von 19% auf 16% und von 7% auf 5% zwischen 01.Juli 2020 und 31.12.2020 https://sevdesk.de/blog/mehrwertsteuersenkung-2020/ . UNTERNEHMER: Alle in diesem Zeitraum verkauften Waren und erbrachten Leistungen sind mit dem reduzierten Mwst.-Satz zu verrechnen. NICHT VERGESSEN: Zwischenstände bei Stromzähler, Gas und Wasser ablesen!      


.
Weitere Links: AGB – DatenschutzImpressum – Preise
Unsere Shops: Webseite – 1&1 – Vodafone
.

.
Kontakt: 
AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // 
Armin Fischer Dienstleistungen 
Mobil: +4917621008967 – TEL SMS WhatsApp 
e-mail: office@afd-pc-service.de – – – Formular-e-mail 
.

YouTube

.

Vertretungen sind im Raum Bamberg
https://www.tronicomsystems24.de/  und
https://www.computershop-bamberg.de/

Vertretung in Regensburg ist
http://www.diepcwerkstatt.de 

.

AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer // AFD – Armin Fischer Dienstleistungen

.
Armin Fischer
info@arminfischer.de
+4917621008967
.
.
+—
AFD-PC-SERVICE.de Armin Fischer//
Armin Fischer Dienstleistungen // 
www.afd-pc-service.de www.arminfischer.de 
.
c/o Armin Fischer 
Hauptstr. 70
DE – 96117 Memmelsdorf bei Bamberg
.
Tel. Buero + privat:  +4995125295367
Mobil/Nachricht : +4917621008967
office@afd-pc-service.de office@arminfischer.de 
.
.
Service-Ticket : http://www.afd-pc-service.de/ticket/
Termin finden / find a termin : http://kalender.arminfischer.de
www.afd-pc-service.de
Ust-ID / VAT-ID: DE232723558
.
.
*eingeschränkter Heim-Werkstatt , Home-Office-Betrieb.
Keine festen Zeiten – Kein 24/7 Service  – Bitte tel.  Termin vereinbaren,
oder per e-mail/ SMS/ WhatsApp oder als Service-Ticket Terminvorschläge schicken –
wir geben dann Rückmeldung ob und welcher möglich ist.
.

.

Armin Fischer Dienstleistungen :

Weitere Tätigkeiten in unserem Gewerbe:
Dienstleistungen in den Bereichen Büro, Soziales, Kinderbetreuung, Seniorenbetreuung, Verhinderungspflege, Reinigung, Hausmeister und Kellner, Digitalfotografie und Fotobearbeitung .

Die Tätigkeiten können in den genannten Ortsbereichen abgerufen werden, sind jedoch nicht Kerngeschäft.

 

.

Für Sie tätig in Memmelsdorf Bamberg, Metropolregion Nürnberg, Regensburg und Oberpfalz, Chemnitz und Lugau Erzgebirge

.

.


.


.


www.AFDPcServiceTicker.de News

RSS-Fehler: WP HTTP Error: Es wurde keine gültige URL übermittelt.

.

.



http://kalender.arminfischer.de

Kalender
Armin Fischer

Kalender
Termin buchen: https://arminfischer.youcanbook.me
https://afd-pc-service.youcanbook.me


  • Zwangsfilter Altersverifikation für Webseiten auf Betriebssystemebene

    Zwangsfilter Altersverifikation für Webseiten auf Betriebssystemebene | www.afd-pc-service.de/6329/ .

    Die Verstümmelung des deutschsprachigen Internets geht weiter!

    Nach NetzDG, Löschpflicht für Hasskommentare und oder die nur Skepsis gegenüber staatlichen Entscheidungen bezüglich der Zuwanderungsfrage stellen, Datenschutzgrundverordnung uund der Gängelung aller kleinen und mittleren Unternehmen, Vereinen und privaten Webseitenbetreibern , Löschpflicht für jegliche Gesundheitliche Darstellung die nicht der WHO entspricht, Löschungen von Artikeln und Kommentaren, die die öffentlich rechtlichen Faktenprüfer für fakenews halten, Netzsperren gegen webseiten, bei denen eine Urheberrechtsverletzung angemahnt wird cuii.info Clearingstelle Urheberrecht im Internet, zu denen unter anderem Mobilcom, 1und1, Telekom, Vodafone, o2, dfl, sky gehören, folgt nun der Jugendschutzhammer kommen. Zwangsfilter für ALLE (!) Webseiten? Altersverifikation gegen Porno, Gewalt und Co. so berichtet RA Christian Solmecke in seinem YouTube Video https://youtu.be/hkKfuJUFCak und spielerecht.de unter https://spielerecht.de/jugendschutzreform-der-tanz-geht-weiter/ oder https://spielerecht.de/?p=4393 .
    Demnach sollen Altersabfragen in alle Betriebssysteme eingebaut werden müssen. Eine nicht von einer Jugendschutz verantwortlichen Seite zertifizierte Webseite soll dann grundsätzlich nur angezeigt, wenn der Benutzer einen verifizierten Über 18 Account nutzt. Auf die Webdesigner warten neue zu stemmende Aufgaben wie die Webseitenzertifizierung unter dem Jugendschutz und mindestens ein ähnlicher Umfang an Abhandlungen wie bei der DSGVO. Die Seite muss so gestaltet sein, dass ein Jugendlicher sie versteht und begreift. Es ist dann auch schon die Frage ob alle Dienstleister, die ihre Dienste verkaufen wollen raus sind.

    Bei weiteren Einschränkungen im Netz werden dann nur die GAFAM Google Amazon facebook Apple Microsoft also die Big Five und staatliche Seiten übrigbleiben, da diese Anforderungen kein anderer mehr leisten kann.
    WEF World Economic Forum, Weltwirtschaftsforum mit Klaus Schwab, Bill Gates, Rockefellers werden sich die Hände reiben, geht das doch schon alles sehr in die Richtung Neue weltordnung NWO und Great Reset.


    Armin Fischer – af

  • AFD-PC-SERVICE.de – Abwesenheitsnotiz

     

     


  • Nach Cyberangriff: Anhalt-Bitterfeld bittet Bundeswehr um Hilfe | https://t3n.de/news/?p=1394163 .

    Nach Cyberangriff: Anhalt-Bitterfeld bittet Bundeswehr um Hilfe | https://t3n.de/news/?p=1394163

     

    Um nach dem Cyberangriff schneller arbeitsfähig zu werden, hat der Landkreis Anhalt-Bitterfeld um Hilfe durch die Bundeswehr gebeten. 

  • Nun also doch Fernwartung bald auch auf Open-Source basierend?

    Während die Unternehmen, die Fernwartungsoftware anbieten preislich anziehen, lebenslange Lizenzen werden derzeit bei TeamViewer technisch erforderlich zu zeitlich begrenzten Lizenzen umgewandelt, die Lizenzgebühren werden pro Monat berechnet und betragen nun um die 400 EUR Brutto, und auch andere wie PCVisit mit 175 EUR zuzüglich Mehrwertssteuer ist nicht gerade günstig.
    Unser Problem bei Privatkunden,da arbeitet man allein dafür dass man das Geld wieder reinverdient.
    Oft sind die Kunden auch schon für die Fernwartung an sich uneinsichtig.
    „Warum soll ich da jetzt was bezahlen? Sie waren doch gar nicht da!“

    Für manche nebenberufliche PC-Services sind das vielleicht schon 1/3 der Jahreseinnahmen.

    So schreibt ZDNet.de unter https://www.zdnet.de/88395611/ , dass die Potsdamer cloudradar GmbH  nun vor kurzem RPort , eine Open-Source-Fernwartungslösung vorgestellt hat. RPort wurde in der Programmiersprache Golang entwickelt, steht unter MIT-Lizenz kostenlos zum Download auf Github zur Verfügung und ist erweiterbar durch Subskriptionsmodelle. RPort bekommt Ihr bei http://rport.io .
    In der beim Ersteller verfügbaren Version fallen allerdings genau wie bei TeamViewer monatlich 30 EUR netto Lizenzgebühren an. Leider ernüchternd.

    Aktuell schaue ich mir den ThinVNC an.

  • Google stellt Support für Android JellyBean ein, Android 4.1 bis 4.3

    Laut einer Veröffentlichung von ComputerBild unter https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Handy-Android-Jelly-Bean-unterstuetzt-Google-bald-nicht-mehr-30465679.html berichtet, stellt Google im August 2021 das letzte Update für dieses Betriebssystem bereit.

Print Friendly, PDF & Email