Zwangsfilter Altersverifikation für Webseiten auf Betriebssystemebene

Veröffentlicht von

Zwangsfilter Altersverifikation für Webseiten auf Betriebssystemebene | www.afd-pc-service.de/6329/ .

Die Verstümmelung des deutschsprachigen Internets geht weiter!

Nach NetzDG, Löschpflicht für Hasskommentare und oder die nur Skepsis gegenüber staatlichen Entscheidungen bezüglich der Zuwanderungsfrage stellen, Datenschutzgrundverordnung uund der Gängelung aller kleinen und mittleren Unternehmen, Vereinen und privaten Webseitenbetreibern , Löschpflicht für jegliche Gesundheitliche Darstellung die nicht der WHO entspricht, Löschungen von Artikeln und Kommentaren, die die öffentlich rechtlichen Faktenprüfer für fakenews halten, Netzsperren gegen webseiten, bei denen eine Urheberrechtsverletzung angemahnt wird cuii.info Clearingstelle Urheberrecht im Internet, zu denen unter anderem Mobilcom, 1und1, Telekom, Vodafone, o2, dfl, sky gehören, folgt nun der Jugendschutzhammer kommen. Zwangsfilter für ALLE (!) Webseiten? Altersverifikation gegen Porno, Gewalt und Co. so berichtet RA Christian Solmecke in seinem YouTube Video https://youtu.be/hkKfuJUFCak und spielerecht.de unter https://spielerecht.de/jugendschutzreform-der-tanz-geht-weiter/ oder https://spielerecht.de/?p=4393 .
Demnach sollen Altersabfragen in alle Betriebssysteme eingebaut werden müssen. Eine nicht von einer Jugendschutz verantwortlichen Seite zertifizierte Webseite soll dann grundsätzlich nur angezeigt, wenn der Benutzer einen verifizierten Über 18 Account nutzt. Auf die Webdesigner warten neue zu stemmende Aufgaben wie die Webseitenzertifizierung unter dem Jugendschutz und mindestens ein ähnlicher Umfang an Abhandlungen wie bei der DSGVO. Die Seite muss so gestaltet sein, dass ein Jugendlicher sie versteht und begreift. Es ist dann auch schon die Frage ob alle Dienstleister, die ihre Dienste verkaufen wollen raus sind.

Bei weiteren Einschränkungen im Netz werden dann nur die GAFAM Google Amazon facebook Apple Microsoft also die Big Five und staatliche Seiten übrigbleiben, da diese Anforderungen kein anderer mehr leisten kann.
WEF World Economic Forum, Weltwirtschaftsforum mit Klaus Schwab, Bill Gates, Rockefellers werden sich die Hände reiben, geht das doch schon alles sehr in die Richtung Neue weltordnung NWO und Great Reset.


Armin Fischer – af

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.